Barbara Bommer Stiftung

Eine gemeinnützige Stiftung privaten Rechts

» Gründung der Stiftung

Der Anlass für die Entstehung der Stiftung liegt in der Biographie ihrer Gründerin, Frau Barbara Bommer. Durch ihren Ehemann Hans Bommer wurde 1963 das Unternehmen Trockenbau München GmbH gegründet. Nachdem Hans Bommer im Dezember 1998 verstarb, übernahm Frau Barbara Bommer als alleinig verantwortliche Eigentümerin eine gesunde Firma mit Potenzial. Mit dem Einsatz all ihrer Kraft und Erfahrung erfüllte sie den Wunsch ihres Mannes, die Firma fortzuführen. Gemeinsam mit hochmotivierten Mitarbeitern und einer engagierten Geschäftsleitung baute sie die TM Ausbau GmbH (früher Trockenbau München GmbH) weiter erfolgreich aus. Neue Niederlassungen und Tochterfirmen entstanden mit Bauvorhaben im gesamten Bundesgebiet sowie in europäischen Nachbarländern. Aus Dankbarkeit über den Erfolg fasste Frau Bommer Anfang 2011 den Entschluss, etwas zurückzugeben: Sie unterstützt hilfsbedürftige Kinder, um in deren Leben ein bisschen Licht und Freude zu bringen. Frau Bommer gründete die Barbara Bommer Stiftung, in die neben Barmitteln auch Geschäftsanteile der Firma TM Ausbau GmbH eingebracht wurden. Über ihre Geschäftsanteile hält die Barbara Bommer Stiftung die Stimmenmehrheit und bewirkt damit auch eine Zukunftssicherung zugunsten aller dort beschäftigten Mitarbeiter.

» Stiftungszweck

Die Stiftung widmet sich benachteiligten Kindern und Jugendlichen sowie deren notleidenden Angehörigen, um diese Personengruppe mit privaten Zuwendungen zu unterstützen.

» Organe der Stiftung

Die Stiftung wird durch den Stiftungsvorstand vertreten, dessen Vorsitzende Frau Barbara Bommer ist. Weitere Mitglieder des Stiftungsvorstandes sind Herr Reinhold Gerweck, Herrsching, und Herr RA Peter Spohrer, Martinsried. Die in der Stiftung tätigen Personen handeln ehrenamtlich.

» Stiftungsaufsicht

Die Stiftung untersteht der Aufsicht durch die Regierung von Oberbayern. Die gesamte Tätigkeit der Stiftung, insbesondere die Mittelverwendung nach dem Stiftungszweck und die Erhaltung des Stiftungskapitals, unterliegen einer jährlichen Prüfung.

» Gemeinnützigkeit

Das Finanzamt München hat der Stiftung im August 2011 die Steuerbegünstigung und Gemeinnützigkeit (bzw. Mildtätigkeit) zuerkannt. Die Stiftung wurde anschließend in das Stiftungsregister eingetragen.

» Projekte

Eine Auswahl unserer Projekte finden Sie in unserem Flyer (pdf).

» Spenden

Helfen Sie mit! Mit Ihrer Unterstützung ermöglichen Sie die Förderung von Projekten für Kinder. Für Ihre Spende erhalten Sie auf Wunsch eine steuerlich anerkannte Spendenbescheinigung. Alle Spenden werden ungeschmälert, ohne Abzug von Verwaltungskosten, für den Stiftungszweck verwendet.

» Bankverbindung

Kontoinhaber: Barbara Bommer Stiftung
Kontonummer: 22948582 | BLZ: 702 501 50
bei der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg

» Kontakt

Weitere Informationen zur Barbara-Bommer-Stiftung erhalten Sie bei

RA Peter Spohrer
Lochhamer Str. 11
82152 Martinsried

 info@barbarabommer-stiftung.de
Tel.: 089 89 567 8-0